Hausgeister

HOME ABROAD
Frankfurt am Main, 26.08.-24.09.2011
Kuratiert von Urs Breitenstein und Christiana Protto

Das freistehende Häuschen Schifferstraße 66 im spätklassizistischen Stil beherbergt in seinem Hochparterre eine verlassene Wohnung, deren Wandschmuck von der direkten Nachkriegszeit bis hinein in die 1970er Jahre reicht. Jeder Raum wird bestimmt von einem eigenwilligen Tapetenornament, das noch die Spuren seiner früheren Bewohner trägt. Der Genius loci dieser ehemaligen Heimstatt erhält durch die eingeladenen Künstler aus Frankfurt, Rom und London Gesellschaft – durch ihre Arbeiten, die sie für die Ausstellung „Hausgeister“ entwickelt haben, erfahren die Räume eine weitere Aufladung.

Edwina Ashton • Urs Breitenstein • Wolfgang Klee • Roberto Annecchini • Christiana Protto •



 

No previous pageNo upper indexNo upper album


Foto: Home Abroad